Dokumentation

Untersuchungsprotokoll

Zu jeder Untersuchung wird ein detailliertes Protokoll darüber erstellt, welche Dachfläche wann, wo, wie und mit welchem Ergebnis untersucht wurde. Dadurch bleibt für den Auftraggeber alles jederzeit nachvollziehbar. Ausserdem enthält das Protokoll Empfehlungen über die weitere Vorgehensweise im Hinblick auf anstehende Reparaturen oder gar notwendige Sanierungsmaßnahmen.

CAD-Zeichnung

In der CAD-Zeichnung werden die untersuchte Dachfläche und die festgestellten Defekte maßlich in einer Draufsicht eingetragen. Dadurch lassen sich die Schadstellen z.B. durch den ausführenden Bedachungsbetrieb zwecks gezielter Reparatur leicht lokalisieren.

Die Fotodokumentation

Anhand der Fotodokumentation, die digital ausgeführt und als Farbausdruck ebenfalls Bestandteil der Gesamt-dokumentation ist, wird dem Auftraggeber auch die Visualisierung der Schadstellen ermöglicht, ohne zwingend vor Ort erscheinen zu müssen. Ausserdem kann das Bedachungsunternehmen oft schon anhand der Bilder den ungefähren Kostenrahmen für etwaige Reparaturmaßnahmen nennen.

Alle drei beschriebenen Dokumentationskomponenten vermitteln ein detailliertes Ergebnis über den untersuchten Flachdachabschnitt!

©2017 Ralf C. Walter Mess- und Ortungstechnik